Analysemodul

Automatisieren Sie Ihre Analyse

Analysemodul

Sind Sie bereit, tiefer in die Analyse einzutauchen?

Analysemodul

Sehen Sie wie die Leistung Ihrer Anlagen bewertet wird. Finden Sie Schwachstellen oder erkennen Sie Veränderungen. Beginnen Sie damit, die Analyse all Ihrer Systeme an einem Ort zu automatisieren. 

Bild: Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick darüber, wie sich Ihre Installationsleistung entwickelt.

Traditionell erfolgte die Steuerung und Überwachung von Systemen anhand von Betriebsbildern und Trenddiagrammen, was zu einer reaktiven Alarmbehandlung führte. Diese Zeiten sind vorbei. 

Mit dem Analysemodul von Web Port erhalten Sie einen schnellen Überblick darüber, wie gut jede Anlage funktioniert und wie sich die Anlagenleistung entwickelt. 

Einfaches Set-up

Die neue Art zu arbeiten

Das Modul erleichtert die Einrichtung von Analysen für verschiedene Systeme. So lassen sich Leckagen oder Schwachstellen in der Regulierung, Stabilität und im Energieverbrauch finden. Systeme mit verminderter oder schlechter Leistung werden automatisch markiert. Ergebnisse durchgeführter Maßnahmen können überwacht werden. 

Alle Teilanalysen für ein System können dann individuell gewichtet und für eine Gesamtbewertung der Systemleistung herangezogen werden. Änderungen in der Leistungsbewertung sehen Sie im Laufe der Zeit.

Wie es funktioniert

Was Sie mit dem Analysemodul machen können

Controller-Analyse

Wird unter anderem verwendet, um fehlerhafte Regler und falsch dimensionierte oder undichte Ventile aufzuspüren.

Stabilitätsanalyse

Sehen Sie, wie gut ein gemessener Wert einem Zielwert folgt, und konfigurieren Sie verschiedene Toleranzstufen nach Ihren Wünschen. Perfekt zur Bewertung von z.B. Raumtemperaturen.

Stromanalyse

Wird verwendet, um beispielsweise den Energieverbrauch eines Gebäudes im Vergleich zu einer berechneten oder vordefinierten Energiesignatur zu sehen, nicht angeschlossene Stromzähler zu finden und vieles mehr.

Bilanzanalyse

Bewerten Sie Verluste in Systemen anhand der Differenz zwischen einem oder mehreren Eingangs- oder Ausgangssignalen. Beispielsweise können eingehende Wasserzähler gegenüber einzelnen Geräten bewertet werden.

Individuelle Analyse

Bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Analysen/Algorithmen zu definieren.