Was Sie über die künftige Abschaltung der 2G- und 3G-Netze wissen müssen

Die Netzbetreiber in Europa haben begonnen, 2G und 3G auslaufen zu lassen, um Platz für neue Technologien zu schaffen. Die meisten Betreiber haben den vollständigen Betrieb des 2G-Netzes bis mindestens 31.12.2025 angekündigt.
  • Marcus Sundberg

    Product Marketing

veröffentlicht

aktualisiert

2G/3G sunset
Foto: Ryan Gee / Unsplash
Phase-out
Die Abschalttermine für die einzelnen Länder und Netze sind auf Wikipedia aufgeführt: 2G-Abschaltung und 3G-Abschaltung.

Diese Auslaufphase und die Abschaltung finden in ganz Europa ungefähr zur gleichen Zeit statt. Viele unternehmenskritische Geräte werden derzeit über dieses Netz betrieben, z. B. Personenschutzalarme, Zugangskontrollsysteme, Aufzüge und IoT-Produkte. Alle Geräte, die derzeit mit diesem Netz verbunden sind, müssen vor der Abschaltung des Netzes ersetzt werden, damit sie weiterhin ordnungsgemäß funktionieren. 

Geräte, die Gebäudedaten einsammeln, sind ebenfalls betroffen. Ihre Geräte von Kiona, wie Edge Hub und Gateway, unterstützen derzeit 2G und 3G und müssen vor der Abschaltung dieser Technologie am 31.12.2025 ersetzt werden. 

Wir haben einen neuen Hub und ein neues Gateway entwickelt, um einen reibungslosen Übergang vor dem Auslaufen der 2G-Technologie zu gewährleisten. Beide Geräte kommunizieren mit LTE/4G. Aufgrund des Halbleitermangels auf dem Weltmarkt erwarten wir, dass die ersten Geräte jedoch erst im 4. Quartal 2022 lieferbar sein werden.

  • IoT

Wenden Sie sich an uns, um Informationen über zukunftsfähige Ersatzprodukte zu erhalten, die Ihre Geschäftstätigkeit sichern.