PKP Real estate management department

Polnische Staatsbahnen

Energetische Einsparungen in historischen Gebäuden

Die Polskie Koleje Państwowe S.A. (Polnische Staatsbahnen) gehören zu den größten Immobilieneigentümern in Polen. Ihre Gebäude und Bauwerke erfüllen hauptsächlich Funktionen im Zusammenhang mit der Beförderung und dem Service von Reisenden (Bahnhöfe) oder werden als Gewerbeimmobilien genutzt.

In den letzten Jahren wurden bereits 200 Bahnhöfe modernisiert, über 3.000 wunderschöne alte Gebäude warten noch auf ihre Sanierung. Die Gebäude wurden unter Denkmalschutz gestellt.

Auch der Hauptsitz der Polnischen Staatsbahnen fällt unter diese Kategorie.
Da das Gebäude denkmalgeschützt ist, ist eine energetische Sanierung nicht zulässig. Hieraus ergeben sich gleich zwei große Herausforderungen: einerseits die Energiekosten, andererseits der Wärmekomfort.

Der Hauptsitz mit einer Fläche von 16.000 m² liegt im Stadtzentrum von Danzig, im historischen Gebäude der ehemaligen Eisenbahndirektion.

In den letzten 3 Jahrenhat der Cloud-Dienst von Edge bei dieser Aufgabe geholfen. Mithilfe von Edge lässt sich die genaue Energiemenge schätzen, die zur Erreichung der gewünschten Temperatur erforderlich ist. Hierbei werden künftige Bedingungen im Außen- und Innenbereich wie Temperatur, Feuchtigkeit, Sonnenenergie, Windstärke und -richtung einbezogen. Der gesamte Prozess wird durch selbstlernende Verfahren kontinuierlich analysiert und optimiert. Hierdurch kann die Steuerung der Heizzentrale angepasst werden.

Die Installation geht schnell und unkompliziert. Der gesamte Vorgang dauert nur ein paar Stunden. Die Geräte kommunizieren per Funk auf der Basis eines drahtlosen M-BUS-Protokolls, wobei die Batterien bis zu 10 Jahre halten.

  • Heizung
  • Energieoptimierung
  • Name

    PKP (Polnische Staatsbahnen)

  • Typ

    Öffentliche Gebäude

  • Bereich

    16.000 m²

  • Standort

    Gdańsk, Poland

  • Kiona Dienstleistungen

    Edge

Möchten Sie mehr über dieses Anwendungsbeispiel erfahren?

Ergebnisse

Energieeinsparung/Jahr:

23,6 %

Senkung des Wärmeenergieverbrauchs:

27 kWh/m²

Kontakte

Lesen Sie mehr über unsere Lösungen für das Energiemanagement